Home / Hersteller / Enders Colsman / San Diego Gasgrill von Enders
enders-sandiego

San Diego Gasgrill von Enders

Die Firma Enders-Colsmann aus Nordrhein-Westfahlen ist seit den 1950er Jahren im Bereich Outdoor-Equipment aktiv. Das Unternehmen hat sich inzwischen zu einem Spezialist für Gasverbrennungsgeräte aller Art entwickelt. Ob gewerblich oder privat genutzt, Produkte von Enders gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Der Gasgrill San Diego ist ein Einsteigergerät, das gerade für kleine Haushalte geeignet ist. Lieferumfang und technische Daten Der Gasgrill San Diego von Enders ist zur Selbstmontage in Einzelteile zerlegt und kommt in einem großen Paket zum Verbraucher. Im Lieferumfang enthalten ist eine stabile Grillhaube, ein integriertes Thermometer, eine Piezo-Zündung, zwei emaillierte Grillroste, ein Fettauffangschale, eine Flammenabdeckung sowie Seitenablagen.…

Bewertung Übersicht

Ausstattung - 80%
Hitzeentwicklung - 90%
Grillergebnis - 92%
Produktqualität - 82%
Preis-Leistungs-Verhältnis - 85%

86%

Gut

Zusammenfassung: Empfehlung für kleine Grillrunden (max. 4 Personen) und preisbewusste Käufer.

86

Die Firma Enders-Colsmann aus Nordrhein-Westfahlen ist seit den 1950er Jahren im Bereich Outdoor-Equipment aktiv. Das Unternehmen hat sich inzwischen zu einem Spezialist für Gasverbrennungsgeräte aller Art entwickelt. Ob gewerblich oder privat genutzt, Produkte von Enders gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Der Gasgrill San Diego ist ein Einsteigergerät, das gerade für kleine Haushalte geeignet ist.

Lieferumfang und technische Daten

Der Gasgrill San Diego von Enders ist zur Selbstmontage in Einzelteile zerlegt und kommt in einem großen Paket zum Verbraucher. Im Lieferumfang enthalten ist eine stabile Grillhaube, ein integriertes Thermometer, eine Piezo-Zündung, zwei emaillierte Grillroste, ein Fettauffangschale, eine Flammenabdeckung sowie Seitenablagen. Die Grillfläche weist eine Größe von 37,5 cm x 33 cm auf. Der Warmhalterost ist mit einer Fläche von 32 cm x 14,5 cm entsprechend kleiner. Die Abmessungen des Gerätes betragen in der Breite 93,5 cm, in der Tiefe 52 cm und in der Höhe 97 cm. Es gibt zwei einzelne Brandstellen, die stufenlos und unabhängig voneinander regulierbar sind.

Eigenschaften und Bedienung

Das Gerät verfügt über eine batterielose Piezo-Zündung, die im Drehknopf der jeweiligen Brennstelle integriert ist. Mit einem Druck auf den Knopf und einer Drehbewegung startet der Zündvorgang unkompliziert und sicher. Die Brandstellen weisen eine Gesamtleistung von 5,6 kW auf, wobei jeder Brenner 2,8 kW bringt. Der Betrieb erfolgt mit handelsüblichem Butan-, Propan oder LPG-Gas.

Das Gerät ist sehr kompakt und überzeugt durch seine Funktionalitäten. Die Ablageflächen sind schwarz lackiert und als Lochblech konzipiert, damit Flüssigkeiten problemlos ablaufen können. Die Frontseite zwischen den vorderen Stellfüßen ist mit einem Fronttuch abgespannt. Dahinter verbirgt sich eine Ablagefläche, auf der beispielsweise die Gasflasche platziert werden kann. Eine Flammenabdeckung schützt die Brennstellen und unterstützt die gleichmäßige Verteilung der Wärme.

Die Ausstattung dieses Gas Grills ist verhältnismäßig wenig umfangreich, der Einsatz und die Handhabung jedoch einfach. Der Vorteil der sehr kompakten Ausmaße liegt darin, dass die Einzelteile in der Spülmaschine mit gereinigt werden können.

Besonderheiten

Der Aufbau erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl und Aufmerksamkeit, kann jedoch von einer Person alleine erledigt werden. Das Fettblech allerdings weist ein deutliches Manko auf: Die Ecken sind nicht geschlossen, d.h., das aufgefangene Flüssigkeiten heraustropfen, wenn der Grill nicht absolut in der Waage steht. Allerdings kann man dem vorgreifen, wenn man den Brenner einmal kurz hoch dreht und die Flüssigkeit verdampfen lässt, bevor man das Blech zur Reinigung abnimmt.

Fazit

Recht ordentliche Verarbeitung, zuverlässige Funktion und zwei getrennt voneinander regelbare Brennstellen machen aus diesem günstigen Grill (für ca. 100 € – 130 € im Handel)  eine Empfehlung für kleine Grillrunden und preisbewusste Käufer. Für  maximal 4 Personen absolut ausreichend. Unser Tipp für den Einsatz auf dem Balkon, in Singelhaushalten oder für Gelegenheitsgriller.