shutterstock_144992224

BBQ Gasgrills – Ein Highlight in der Gartensaison

Von links nach rechts nachfolgend unsere BBQ-Gasgrill-Testsieger. Die komplette Liste aller Tests finden Sie in der BBQ Gasgrill Testsieger.

BBQ-Bull - Profi Edelstahl Gasgrill 4 Brenner




  • Ausgestattet mit 4 Brennern
  • Infrarot Backburner und separater Kochstelle
  • Brenner stufenlos regelbar
  • Warmhalterost, Laufrollen, Stauraum, Fettwanne

Broi Master BBQ Barbecue Gasgrill 6+1




  • 6 Hauptbrenner
  • 1 Seitenbrenner für die Kochstelle rechts
  • Zusätzliche Ablage links
  • Integrierte Lüftungsschlitze

Broil Master BBQ Gasgrill 4+1




  • 4 Hauptbrenner
  • 1 Seitenbrenner für die versenkt eingebaute Kochstelle links
  • Zusätzliche Ablage rechts
  • Doppelwandige Abdeckhaube

Viele Menschen kochen aus Leidenschaft und während der Gartensaison können Sie sich gar nicht vorstellen, auf einen Grill zu verzichten. Ein moderner BBQ Gasgrill eröffnet Küchenchefs und -chefinnen eine ganz neue Grillwelt. Anspruchsvolle Grillgerichte, ganze Menüs und Beilagen lassen sich auf unterschiedlichen Hitzezonen zubereiten. Spieße, Soßen, Fisch, Gemüse und Fleisch sind im Handumdrehen zubereitet. Wer nicht auf vielfältige kulinarische Köstlichkeiten im heimischen Garten verzichten will, ist mit einem BBQ Gasgrill an der richtigen Adresse. Es gibt Geräte, die so breit und multifunktional sind, dass man sie guten Gewissens als Outdoor-Küchenzeile bezeichnen kann – und manche Hersteller tun das auch. Ob direkte oder indirekte Grillmethode, ob Sommer, Herbst oder Frühjahr. Mit einem BBQ Gasgrill lässt sich fast rund ums Jahr köstlicher Grillgenuss auf den Tisch bringen.

Der perfekte Grill für fast jeden Anlass – BBQ Gasgrill

Eigentlich gibt es das nicht, den „perfekten“ Grill. Ein Gasgrill ist, genauso wie ein Holzkohle-oder Elektrogrill, mit speziellen Funktionalitäten und Eigenschaften ausgestattet. Je nach Verbraucher variieren die Ansprüche und entsprechend unterschiedlich kann das Urteil über einen Grill ausfallen.

Bei der Anschaffung eines BBQ Gasgrills spielen Punkte wie Heizdauer, maximale Höchsttemperatur, Gasverbrauch, Anschaffungskosten und mögliches Zubehör eine Rolle. Es gibt unterschiedliche Marken und Hersteller, die ihre Produkte auf dem deutschen Markt absetzen wollen. Die Qualität der Grills unterscheidet sich, und das nicht nur im Detail. Wer lange etwas von seinem Gasgrill haben will, sollte schon mit einer Ausgabe zwischen 200 € und 400 € rechnen. Wer noch tiefer in die Tasche greift, kann sich einer wetterfeste Outdoor-Station mit Schutzhaube zulegen. Doch egal von welchem Hersteller ein BBQ Gasgrill ist, wichtig ist, dass das Gerät zu den Bedürfnissen und Ansprüchen des Verbrauchers passt.

Zubereitung auf dem BBQ Gasgrill

Gasgrills sind multifunktional. Auf ihnen kann man grillen, schmoren oder rösten, braten oder backen. Ein Gasgrill kann phasenweise ein Ersatz für einen Herd bzw. Backofen sein. Tatsächlich bringen viele BBQ Gasgrills eine gesonderte Brandstelle mit, auf der mit einem Topf Beilagen vorbereitet oder warm gehalten werden können. Wer vor der Wahl steht, einen Kohlegrill oder einen Gasgrill zu kaufen, sollte den Gesundheitsaspekt in seine Betrachtungen mit einbeziehen. Krebserregende Stoffe, die sich größtenteils im Rauch verbrennender Kohle befinden, fallen beim Gasgrill komplett weg.

Von den Garzeiten her liegt der BBQ Gasgrill zwischen der eines Holzkohlegrills und eines Elektrogrills. Selbst für spontane Grillpartys ist ein BBQ Gasgrill bestens geeignet, denn er ist quasi sofort einsatzbereit. Die Vorheizphase ist sehr kurz: Schon nach wenigen Minuten kann mit dem Grillen begonnen werden. Bei geschlossenem Deckel zeigt der Gasgrill die erreichte Temperatur an, sodass der Verbraucher diese jederzeit kontrollieren kann.

Der Gasverbrauch bei einem BBQ Gasgrill

Die allermeisten Geräte laufen mit Butan-oder Propangas. Einige wenige Ausnahmengeräte haben auch einen Anschluss für die häusliche Gaszapfstelle. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass der Hausanschluss einen Adapter vorsieht. Dies ist jedoch eher die Ausnahme, als die Regel. Die Gaszufuhr erfolgt also in der Regel über eine Glasflasche und eine genormte Gasleitung zum Brenner. Dort wird eine elektrische Zündung zwischengeschaltet, die das Gas entflammt und abbrennt. Je nachdem, welche Brandstelle benutzt wird, und wie viel Fleisch oder Grillgut zubereitet wird, steigt oder sinkt der Gasverbrauch entsprechend.

Auch kostenmäßig ist ein BBQ Gasgrill zwischen einem Elektro- und einem Kohlegrill angeordnet. Die klassischen Kohlegrills sind die teuerste Variante, ein Elektrogrill ist die kostengünstigste Alternative. Ein unschlagbarer Vorteil von Gasgrills ist die fehlende Rauch-und Geruchsentwicklung des Brennstoffs. Selbst auf einem kleinen Balkon ist also gegen den Einsatz von Gasgrills nichts einzuwenden. Gasflaschen, die bei einem Grill angeschlossen werden, können in Baumärkten und Campingmärkten wieder aufgefüllt oder ausgetauscht werden.

Das Zubehör von BBQ Gasgrills

Sehr praktisch beim Kauf eines BBQ Gasgrills ist ein passender Unterschrank. In diesem Unterschrank lassen sich Gasflaschen, Grillbesteck, Töpfe und Pfannen verstauen. Falls ein Gasgrill ohne Unterschrank geliefert wird, sollten sich Verbraucher darüber informieren, ob das Gerät eine gesonderte Ablage für die Glasflasche hat.

Ebenfalls empfehlenswert ist die Kombination von Gasgrill und Grillwagen. Dieser lässt sich leicht verschieben und auf jeder einigermaßen ebenen Fläche sicher aufstellen. Die Grillwagen können besonders edel gefertigt sein. Sie bestehen oft aus Holz oder Edelstahl. Ebenfalls wichtig für die Praxis sind ausreichend große seitliche Ablageflächen. Der integrierte Warmhalterost, der auch bei keinem BBQ Gasgrill fehlen sollte, ist ideal um fertiges Grillgut abzulegen, ohne dass es abkühlt.

Auch hinsichtlich der Größe sollten sich Verbraucher im Klaren sein, was Sie benötigen. Wer lediglich mit ein oder zwei Personen grillt, braucht sicherlich kein komplexes Gerät, sondern kann sich auf ein kleineres Produkt konzentrieren. Wer jedoch eine ganze Familie damit versorgen will, sollte auf jeden Fall ein Gerät mit mindestens vier Brennstellen kaufen, die möglichst einzeln angesteuert werden können. Auf diese Weise lässt sich ein BBQ Gasgrill auch effizient benutzen, wenn nur 1 oder 2 Personen essen möchten.

Markenprodukte und Noname

Große Namen in der Welt der BBQ Gasgrill sind Enders, Activa, Broil Master oder Bull BBQ. Doch die Qualität eines Gasgrills hängt nicht immer vom Markennamen ab. Vielmehr sollte der Verbraucher vor dem Kauf eines Grills prüfen, wie die Qualität der Materialien und wie sorgfältig die Verarbeitung ist. Immerhin schlägt die Anschaffung eines BBQ Gasgrills doch mit rund 100 € (an der unteren Grenze) zu Buche – nach oben hin kann man selbstverständlich einige 1000 € ausgeben.

Kurz gesagt: Ein günstiger Preis bedeutet nicht automatisch die Einbuße von Qualität und ein hoher Preis ist nicht gleichbedeutend mit einer tadellosen Verarbeitung und hundertprozentigen Grillleistung.

Unser BBQ-Gasgrill Test

In unserem Test haben wir verschiedene Produkte unterschiedlicher Hersteller miteinander verglichen. Dabei haben wir uns den Lieferumfang und die technischen Daten angeschaut sowie die Eigenschaften und Bedienungen genauer unter die Lupe genommen.

Wir haben 7 verschiedene BBQ Gasgrills der Hersteller

getestet. Im Fokus standen dabei die Ausstattungsmerkmale, die Qualität der Hitzeentwicklung, das Grillergebnis, die Produktqualität (gemeint sind Material und Verarbeitung) sowie das allgemeine Preis-Leistungs-Verhältnis. Jedes Merkmal erhielt die gleiche Gewichtung, sodass sich daraus ein Durchschnittsergebnis ermitteln ließ.

Im Abschnitt „Besonderheiten“ sind wir auf zusätzliche, verbraucherseitig relevante Merkmale eingegangen und das Fazit gibt unsere Meinung zum Produkt in aller Kürze wieder.

Schlusslicht ist der mit rund 70 € preislich sehr günstige BBQ Gasgrill 2 + 1 von Broilmaster mit einer Gesamtnote von 74 %. Unser Testsieger ist der BBQ Edelstahl Gasgrill mit 4 Brennern von Bull BBQ zu einem Preis von rund 380 €. Mit einer Gesamtnote von 98,4% steht das Gerät unangefochten an der Spitze.